Patch 532.08 - Atlas Major Update: Sea of Wonders!

Um alle Funktionen des Forums verwenden zu können, benötigst du ein Benutzerkonto !

Ahoi Pfadfinderinnen und Pfadfinder!



Willkommen zur neuen Staffel von Atlas: "Sea of Wonders". Wir freuen uns, in dieser Saison einige Neuerungen in Atlas ankündigen zu können, von denen du einige vielleicht als "monumental" bezeichnen wirst. Mit diesem Patch führen wir ein neues frühes Spielerlebnis, eine neue Endspielschleife, eine neue Karte mit verschiedenen Regionen, neue Schiffe, Ausrüstungsgegenstände und Waffen sowie einen lang ersehnten Fanwunsch ein... Schauen wir uns an, was wir für dich haben!


Hinweis: Das Update wird von einem vollständigen Server-Löschen begleitet, um die Änderungen an der Karte und dem Gameplay zu berücksichtigen.


    Neue Inhalte



Neue Spielerfahrung



Freihäfen

Wir haben die Freihafengebiete aktualisiert, um sie optisch ansprechender zu gestalten.

Einige der Einführungszeilen des Piraten Edwin wurden entfernt, um die Übersichtlichkeit beim Spielstart zu verbessern.



Fertigkeitsbaum

Wir möchten, dass die Spieler/innen die Fähigkeiten ihrer Crewmitglieder diversifizieren müssen, um ein gut geführtes und funktionierendes Unternehmen zu haben. Wir haben den Fertigkeitsbaum überarbeitet, in dem du jede Fertigkeitsdisziplin aus dem Überlebensbaum freischalten kannst. Überlege dir, welche Fertigkeiten du haben möchtest, da Pfadfinder nicht mehr alle Fertigkeiten freischalten können.

  • Neue Höchststufengrenze: 120
  • Neue Grundhöchststufe (vor Entdeckungen): 25
  • Alle Fertigkeitsdisziplinen wurden überarbeitet
  • Die Fertigkeitsdisziplin "Gesang und Tanz" wurde entfernt.
  • Die Disziplin "Schusswaffen" wurde in "Fernkampf" geändert

Kraftknoten-System



Vorübergehende Knotenpunkte

Transiente Knotenpunkte sind besondere Orte auf den Inseln, an denen Ressourcen geerntet werden können. Sie haben ein Zeitlimit von einer Woche, bevor sie erschöpft sind, verschwinden und an einem anderen Ort wieder auftauchen.

  • Bewegung
    • Transiente Knoten bewegen sich von einem Ort auf einer Insel zu einem anderen innerhalb desselben Servers.
    • Sie können sich überall auf der gleichen Insel bewegen, es gibt keine Höhenbeschränkungen.
  • RessourceDie
    • aktuelle neue Ressource, die gesammelt werden kann, sind "Verfluchte Knochenspäne".
    • In späteren Updates wird es weitere Ressourcen geben.
  • Erntestruktur

    Eine neue Autofarm-Erntestruktur wurde hinzugefügt. Der "Grave Digger". Er kann in der Schmiede hergestellt werden.

    Die

    Spieler müssen zuerst die Fertigkeit "Wissen der Alten" im Fertigkeitsbaum "Piraterie" erlernen, um zu erfahren, wie man diese Struktur baut.


Statische Knotenpunkte

Statische Knotenpunkte sind dauerhafte Strukturen, die auf mehreren Inseln im Zentralozean zu finden sind. Sie bieten neue Ressourcen und die Möglichkeit, ein einzigartiges thematisches Handwerksgebäude zu errichten. In dieser Handwerksstruktur kannst du verschiedene neue Strukturen herstellen.


Statischer Knotenpunkt "Armee der Verdammten

  • Verfluchter Altar
  • Verfluchter Altar


Ressourcen

Die erste Ressource, die gesammelt werden kann, ist "Verfluchtes Holz". In späteren Updates wird es weitere Ressourcen geben.



Strukturen, die an statischen Knotenpunkten gebaut werden können

  • Schmiede der Verdammten - Die Schmiede der Verdammten ähnelt der normalen Schmiede, mit dem Unterschied, dass du hier nur Strukturen und Ausrüstung im Stil der Armee der Verdammten herstellen kannst. Kann an einem Altar der Armee der Verdammten gebaut werden.
  • Ritualsäule - Die Ritualsäule ermöglicht es den Spielern, mächtige inselweite Zauber / Stärkungszauber, sogenannte Rituale, zu wirken. Zurzeit stehen den Spielern drei zur Verfügung.
    • Opfersammlung- Alle Kreaturen und Spieler lassen ihre Herzen fallen, wenn sie getötet werden.
    • Sammle diese Herzen ein und bringe sie zum Ritualpodest, um sie für das Ritual "Die Toten erwecken" zu verwenden.
    • Unnatürlicher Nebel- Die Insel wird von einem dichten Nebel bedeckt.
    • Die Toten erwecken - Mit den Herzen, die du beim Ritual "Opfersammlung" gesammelt hast, erhältst du die Krieger der Armee der Verdammten als gezähmte Kreaturen.
    • Die Krieger spawnen auf der gleichen Stufe wie der Spieler, der das Ritual initiiert hat, und du erhältst einen Krieger pro Spieler, der an dem Ritual teilnimmt, bis zu einem Maximum von zehn.
    • Erstellbar in der Schmiede der Verdammten.

    Kosten:

  • Verfluchte Knochenspäne: 50
    • Verfluchtes Holz: 100
    • Stein: 50
  • Stein der Lieder - Der Stein der Lieder gibt den Spielern einen neuen Gegenstand, das Buch der Verse. Dieses Buch enthält mächtige neue Lieder, die nur bei Liedsteinen gelernt werden können. Jedes Unternehmen hat nur ein Strophenbuch, also pass gut auf dein Buch auf. Wenn es gestohlen wird oder verloren geht, musst du einen Monat warten, bis du ein neues herstellen kannst. Kann in der Schmiede der Verdammten hergestellt werden.

    Kosten:

  • Verfluchte Knochenspäne: 50
    • Verfluchtes Holz: 100
    • Stein: 200


  Monumente


Monumente


Monumente sind neue, massive Bauwerke, die der Gesellschaft, der sie gehören, oder der Insel, auf der sie gebaut sind, mächtige Stärkungseffekte verleihen.


Monumente Lernräume


Monumentstudienräume sind besondere Räume, die in der Schmiede der Verdammten gebaut werden können und sich im Monument des Verfluchten Tempels befinden. Sie gewähren stärkere Versionen von Stärkungszaubern und bieten die Möglichkeit, standardmäßig hochwertige Versionen von Blaupausen herzustellen.


Verfluchtes Totem




Grabhügel





Verfluchter Tempel




Neue Ausrüstung




Neue modulare Schiffs/Dock-Varianten

Schiffsänderungen

Alle neuen Schiffe können jetzt als Blaupausen in Schiffswracks und bei der Begegnung mit dem Kraken gefunden werden.

Die Schiffskosten wurden so angepasst, dass mehr Ressourcen und weniger Gold benötigt werden.

Die alten Systemschiffe werden in einem zukünftigen Update in einen Fertigkeitszweig namens Handelsschiffe verschoben


Basis-Schiffswerft

Mit der Basiswerft kannst du standardmäßig eine Kogge bauen und den Harrier und den Mörser per Blaupause.


Kogge

Die Kogge ist das Einstiegsschiff im Spiel. Dieses kleine, aber fähige Schiff bietet angehenden Kapitänen einen guten Startpunkt für ihre Karriere.



Karacke

Die Carrack ist eine leere Leinwand, die die Spieler im Laufe ihres Aufstiegs nutzen können. Wenn du eigene Module hinzufügst, kann dieses Schiff im Kampf, bei der Erkundung oder im Handel eingesetzt werden.



Harrier

Der Harrier ist ein Cousin des beeindruckenden Mörserschiffs. Er ist schneller und manövrierfähiger, hat aber nur einen Mörser auf der Vorburg.



Erweiterte Schiffswerft

Die Fortgeschrittenen-Werft wurde aktualisiert und enthält jetzt nur noch die Kogge und die Carrack als Standardschiffe. Alle anderen modularen Schiffe sind jetzt in Blaupausen auf der ganzen Welt zu finden und können in der Fortgeschrittenen-Werft hergestellt werden.


Fehlerbehebungen

  • Es wurden Fälle behoben, in denen Alkohol-Buffs nicht richtig funktionierten.
  • Es wurden Fälle behoben, in denen Werften auf unbeabsichtigte Weise platziert werden konnten
  • Es wurden Fälle behoben, in denen die

    Gesundheitswerte von Rudermodulen nicht korrekt angezeigt

    wurden


Misc

  • Es wurde behoben, dass Terrains auf Inseln in benutzerdefinierten Serverkarten nicht korrekt geladen wurden.
  • Der Schaden von explosiven Fässern, die in einem Katapult verwendet werden, wurde gesenkt; von Hand platzierte Fässer bleiben gleich
  • Das aus allen Quellen gewonnene Gold wurde erhöht
  • Es wurden Ladebildschirme beim Übergang zu einem neuen Raster hinzugefügt.
  • Pfadfindern, die sich dem gefährlichsten Gegner in Atlas gestellt haben, wurde berichtet, dass sie eine uralte Rüstung gefunden haben, die nur von kleinen humanoiden Kreaturen getragen werden kann
  • Bekannte Probleme
  • Sound-Ungereimtheiten bei Portalen
  • Questmarker befinden sich an der falschen Stelle oder fehlen
  • Kamerawackeln bei NPC-Portalen
  • Verfluchte Rüstungen werden bei weiblichen Charakteren nicht korrekt angezeigt, wenn der Charakter zu groß ist


Quelle: Grapeshot Games

    Teilen