Beiträge von [SF.L] Master

Um alle Funktionen des Forums verwenden zu können, benötigst du ein Benutzerkonto !
NEU! RageMP Forenbereich zum Gameserver ...

    Diskussion zum Artikel ARK II & ARK: Die animierte Serie:

    Zitat
    ARK II ARK II, das Sequel zum Multi-Platin-Dinosaurier-Franchise, wurde angekündigt und wird das bekannte Survival-Universum erweitern! Wir sind so aufgeregt, den Trailer mit euch zu teilen!
    ARK II versetzt die Spieler in eine brutale neue Welt des primitiven Überlebens gegen Mensch und Tier, in der man sich der allgegenwärtigen Bedrohung durch hyperrealistische intelligente Dinosaurier, aggressive außerirdische Tiere und der exotischen Umgebung eines…

     


    7.11.2020



    • Mammoth TLC
    • Stego TLC
    • Taming HUD
    • Revolverradius-Einstellungen
    • Insekten sind jetzt züchtbar
    • Wyverns sind jetzt züchtbar (außer Zombie Wyvern)




    • Reduzierte Giganotosaurus-Reifungszeit um ca. 15% (Gesamtwachstum ca. 10 ~ Tage)
    • Die Basis Gesundheit der Diplocaulus wurde um 33% erhöht (von 190 auf 250,3).
    • Erhöhte Diplocaulus-Bewegungsgeschwindigkeit beim reiten um 25%
    • Dem Thylacoleo-Grundangriff wurde eine (langsam abfließende) Blutung hinzugefügt
    • Reduzierter Tiefenbedarf für die Megachelon-Zucht, damit sie auf anderen Karten gezüchtet werden können
    • Reduzierte Schwangerschafts- / Alterungszeiten für Megalodon entsprechend Megaloceros
    • Megalodon wurde ein Packbonus hinzugefügt: Schadensreduzierung und Schadenserhöhung pro Packungsmitglied in Reichweite
    • Megalodon-Basisangriff wurde blut hinzugefügt
    • Die Grundgewichtskapazität vom Jerboa wurde von 55 auf 120 erhöht (wie Bulbdog)
    • Erhöhung der Gewichtsreduzierung des Ankylosaurus-Metalls um 10% (von einer Gesamtreduzierung von 75% auf 85%).
    • Man kann sich jetzt drehen, wenn man mit einem Doedicurus reitet (ähnlich wie bei der Genesis Race Mission).
    • Basilisk hat jetzt Augen
    • Die Elementbelohnung der Islandbosse wurde um 100% erhöht
    • Die Elementbelohnung der Bosse von TheCenter wurde um 100% erhöht
    • Die Elementbelohnung von Scorched Earth wurde um 50% erhöht
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den HLN-A bei niedrigen Client-FPS stark zitterte
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man 2 Teile C4 in die Luft jagen konnten, ohne sie zu verbrauchen
    • Problem behoben, bei dem der Onyx das falsche Symbol hatte
    • Viele Tippfehler behoben
    • Ein Problem mit dem Versatz der Schulterhaustiere beim Ferox auf dem Gigantopithecus wurde behoben
    • Es wurde ein Fehler bei lokalisierten / übersetzten Kryopoden behoben, der die Anzeige der richtigen Informationen verhinderte
    • Fehler im Zusammenhang mit dem Design mehrerer Ebenen wie Löcher, schwebendes Laub, falsche Volumes usw. wurden behoben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der Sie daran hinderte, Cliff Platform-Strukturen im Genesis Part 1 Ocean Biome zu platzieren
    • Es wurde ein Fehler behoben, der zu biomspezifischen Überschreibungen führte
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler mit bestimmten Kreaturen und Greifhaken über die Karte fliegen konnten
    • Die Option, Teleporter im offiziellen PvP als öffentlich festzulegen (einschließlich ihrer Verwendung), wurde vollständig deaktiviert.
    • Neue dynamische Ini-Optionen: HexagonRewardMultiplier (multipliziert Hex-Belohnungen für Missionen), BabyImprintAmountMultiplier und BabyCuddleIntervalMultiplier
    • Der Hotkey für GCM wurde bei Verwendung von Tastatur und Maus in "G" geändert
    • ENDE Fear Evolved 4 und Halloween-Inhalte wurden entfernt!

     


    28.10.2020




    Neue Funktion: Sea Forts

    Sea Forts sind eine Form von Kontrollpunkten, die Companies die Kontrolle über den Handel in einem Gebiet geben. Dieses System ist grundlegend für das kommende Handelssystem.

    • Sea Forts verfügen über automatisierte Verteidigungsanlagen, die im Laufe der Zeit respawnen, wenn sie neutral sind
      • Spieler haben eine begrenzte Anzahl von Baupunkten (100), die sie für ein eigenes Sea Fort ausgeben können
      • Derzeit dürfen nur Verteidigungstürme gebaut werden (je 15 pts)
    • Auf PVP-Servern können sie übernommen und kontrolliert werden!
      • Um sie einzunehmen, zerstört die Verteidigungsanlagen und setzt eine Flagge in den zentralen Turm.
      • Die Flagge braucht 25 Minuten, um ein eingenommenes Fort in Neutral zu zwingen
      • Die Flagge braucht 10 Minuten um ein neutrales Fort zu übernehmen
      • Seefestungen auf Freeport-Servern dürfen nicht erobert werden
    • In einem kommenden Patch werden Sea Forts den Zugang über einen Server für den Handel ermöglichen
      • Ihr könnt Verbündeten oder anderen Companies Zugang gewähren oder einschränken
      • Die Freigabe in einem Sea Fort ist erforderlich, damit Handelsrouten, die über einen Server laufen, genutzt werden können!
    • Sea Forts können mit einer Steuerbank bebaut sein
      • Die Steuerbank kann wegen Gold überfallen werden. Neutrale Punkte haben auch die Steuerbank
      • ANMERKUNG: Bis zum Handelsbeginn verdienen sie eigentlich kein Gold, also ist die Bank leer.
      • Steuerbanken werden Unternehmen erlauben, Handelsrouten zu besteuern, die ihr Fort für den Handel passieren
      • Neutrale Forts werden einen hohen Steuersatz haben und jedem den Zugang auf dem Server ermöglichen

    Karte

    • Insel des Schiffsverkäufers in der Mitte jedes Freihafenrasters hinzugefügt
      • HINWEIS: Schiffe sind noch nicht zum Kauf verfügbar. Sie werden in einer zukünftigen Updates hinzugefügt
    • Sea Fort Inseln zur Karte hinzugefügt. 1-4 existieren auf jedem Server mit Ausnahme des Zentrums

    Strukturen

    • Verteidigungstürme können in der Schmiede gebaut werden
      • Darf nur auf Sea Fort-Inseln platziert werden
      • Erfordert fortgeschrittene Automation-Skill aus dem Konstruktionsbaum



    Schiffe

    • Maximales Schiffslevel von 52 auf 60 erhöht
    • Schiffs-XP-Kurve angepasst, um die für frühe Level erforderliche Menge an XP zu erhöhen und die für spätere Level erforderliche Menge an XP stark zu reduzieren
      • Gesamtmenge an XP, die erforderlich ist, um das maximale Level zu erreichen, reduziert
    • Zusätzliche Goldkosten bei der Herstellung von Schiffen in einer Werft
      • Schoner: 50 Gold
      • Brigantine: 250 Gold
      • Galeone: 500 Gold
      • ANMERKUNG: Diese Kosten werden steigen, wenn das Handelssystem vollständig umgesetzt ist

    Strukturen

    • Brennstoff-Steckplatz für Farmhaus und Lager hinzugefügt
      • Spezieller Steckplatz für bis zu 1.000 Einheiten Treibstoff
      • Dieser Platz ist vom Hauptbestand getrennt
      • Verbrennt eine Brennstoffeinheit in den folgenden Intervallen:
        • Öl: 350 Sekunden
        • Kohle: 200 Sekunden
        • Holz: 100 Sekunden
        • Stroh: 40 Sekunden

    Waffen

    • Verzögerung bis zum Einsatz neu platzierter Landartillerie wurde auf 10 Minuten geändert
      • Dies betrifft Kanonen, Großkanonen, Katapulte, Puckles, Ballistas, Mörser und Swivel Guns
    • Fehlerbehebung: Kanonen können nicht mehr unter Wasser abgefeuert werden

    Sonstiges

    • XP-Belohnung von allen Bossen, einschließlich des abscheulichen Schneemanns, Kraken, Hydra, Drake, Geisterschiff und Blackwoods Kobra-Queen, entfernt
    • Gold-Ausbeute von Kraken, Tintenfischen, der Armee der Verdammten Soldaten, beim Fischen und Graben entfernt. Das Handelssystem wird zum Weg, Gold zu verdienen
    • Fehlerbehebung: Das Fahren eines Lastenwagens über einen Pfeiler führt nicht mehr zum Absteigen des Fahrers
    • Fehlerbehebung: Wenn eine Decke auf einen Pfeiler platziert und dann zerstört wird, wird jedes Objekt, das auf dieser Decke gebaut wurde, ebenfalls zerstört

    Besitzer privater Server müssen die Datei ServerGrid.ServerOnly.json aktualisieren, indem sie einen neuen Eintrag zu den Datenbankverbindungen namens new TradeDB hinzufügen:


    Code
    1. {
    2. "Name": "TradeDB",
    3. "URL": "xxx.x.x.x",
    4. "Port": xxxx,
    5. "Password": "xxxx"
    6. }


    Ersetzt die korrekte Url, den korrekten Port und das korrekte Passwort für den Redis-Server im obigen Beispiel.

    Außerdem ist es notwendig, hier auf den neuesten ServerGridEditor zu aktualisieren und erneut zu exportieren. Damit werdet ihr auch in der Lage sein, Sea Forts zur Karte hinzuzufügen, wenn gewünscht.


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    04.09.2020



    • Fehlerbehebung: Pfeile, Flammenpfeile, Zip-Line-Anker und Armbrustbolzen können jetzt im Skillbaum und in den Handwerksmenüs gefunden werden
    • Fehlerbehebung: Pfeile, Flammenpfeile, Zip-Line-Anker und Armbrustbolzen können normal hergestellt und verwendet werden
    • Fehlerbehebung: Die Suche nach Herstellbarem führt nicht mehr zum Absturz des Spiels

    Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen können wir leider keine zuvor angefertigten betroffenen Artikel wieder bringen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken allen für ihre Geduld und ihr Verständnis.



    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    02.09.2020




    Kampf

    • Schildhieb kann in der Luft nicht mehr verwendet werden
    • Fehlerbehebung: Soft Spots Feat beeinflusst jetzt nur noch die Zweihand-Keule
    • Fehlerbehebung: Schlagringe haben keinen Einfluss mehr auf Schildhieb-Schäden

    Bauwesen

    • Strukturen können nicht mehr auf Tischen gebaut werden
    • In Freihäfen können keine Grills, Pflanzungen, Wasserleitungen, Bilder, Flaggen und Bojen mehr gebaut werden

    Herstellung

    • Stoffrüstung und einfaches Bett können jetzt auch am Webstuhl hergestellt werden
    • Trinkbeutel kann nun auch in der Gerberei hergestellt werden
    • Holzwand/Boden/Decke/Dach, Reparaturhammer und Lagerkisten (auch große) können jetzt auch in der Schmiede hergestellt werden.
    • Neuer Skill zum Artillerie-Baum hinzugefügt: Captain of Renown
      • Als Meister sowohl der Besatzung als auch der Artillerie sind eure Heldentaten als Pirat weit und breit bekannt. Rekruten suchen euch auf und erlauben euch, Artillerie zu bauen, die für ein zusätzliches bisschen Gold bemannt ist
      • Erfordert BEIDE Gatling-Studien aus dem Artillerie-Baum
    • Neue Handwerksrezepte in der Schmiede hinzugefügt: Bemannte Kanone, bemannte Großkanone und bemannte Puckle
      • Diese Rezepte kosten die gleichen Ressourcen wie ihre unbemannten Varianten plus zusätzlich 10 Goldmünzen
      • Besatzung wird nach 30 Sekunden spawnen und die Station bemannen

    Sprengstoffässer

    • Explosive Fass-Geschosse, die beim Aufprall nicht explodieren, können entschärft werden
    • Wurfweite von Sprengstofffässern wurde um 50% erhöht
    • Geworfene Sprengstofffässer haften nicht mehr an Spielern, Kreaturen oder an den Seiten von Gebäuden
    • Katapult-Nachladezeit für Sprengstofffässer auf 2 Sekunden geändert
    • Fehlerbehebung: Fässer, die auf Schiffe gesetzt oder geworfen werden, explodieren nun, wenn ihr Timer abläuft
    • Fehlerbehebung: Aus Kanonen geschossene explosive Fässer haften nicht mehr sofort am Wasser

    Kreaturen bei den Ruinen des Goldenen Zeitalters (Feuer-Elementare, Felsen-Elementare und Zyklopen)

    • XP werden nach dem Tod der Kreatur statt pro Treffer vergeben
    • An Schiffen verursachten Schäden um 100% erhöht
    • Spielern zugefügte Schaden um 20% gesenkt

    Schiffe

    • Reichweite von Schiffsmunitionscontainern wurde von 30m auf 40m erhöht
      Fehlerbehebung: Schiffe hinterlassen keine Schiffsspanten mehr, wenn sie zerstört wurden
    • Fehlerbehebung: Schiffe der Verdammten sollten sich jetzt normal verhalten

    U-Boot

    • Fehlerbehebung: Waffen auf Anhängern können nicht mehr von U-Booten aus abgefeuert werden
    • Fehlerbehebung: Granaten können nicht mehr von U-Booten geworfen werden

    Tames

    • Kühe können geritten werden, wenn man einen Tier-2-Sattel ausrüstet

    Bauern- und Lagerhäuser

    • Sperrradius von Lagerhäusern von 2 km auf 800 m reduziert
    • Gewichtsgrenze im Lager von 50.000 auf 250.000 und maximale Lager-Slots von 40 auf 100 erhöht
    • Option 'Alles übertragen', 'Transfer-Hälfte' und 'Transfer-Betrag' zum Lager- und Bauernhaus-Inventar hinzugefügt, ähnlich wie Stapel im Spieler-Inventar aufgeteilt werden können
    • Lagerhäuser, Bauernhäuser aus Holz/Stein verwenden kein Holz oder Stroh mehr als Brennstoff und verwenden stattdessen Kohle/Öl, die 60/120 Sekunden pro Einheit halten
    • Lagerhäuser transportieren jetzt Holz und Stroh
    • Lagerhäuser transportieren kein Öl oder Kohle mehr (Diese Lösung wird demnächst überarbeitet)
    • Fehlerbehebung: Lagerhäuser und Bauernhöfe haben kein Inventar zur Herstellung mehr, das fälschlicherweise impliziert, dass man darin herstellen konnte



    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    14.08.2020


    • Neuer Skill: Advanced Automation (Fortgeschrittene Automatisierung)
      • Fortgeschrittene Automatisierung zum Construction Tree hinzugefügt
      • Erfordert "Esotery of Building"
      • Erlernen kostet 12 Skillpunkte
      • Neues Lagerhaus und Steinbauernhaus zu dieser Fertigkeit hinzugefügt
    • Neue Funktion: Lagerhaus
      • Neuer Gebäudetyp, Lagerhaus, kann in der Schmiede gebaut werden
      • Lager ist eine Struktur, die automatisch Ressourcen von Farmhäusern in Reichweite sammelt
        • Sammelt kein Holz/Stroh, das als Brennstoff für Farmhäuser dient
        • Sammelt von Farmhäusern innerhalb von 500 m
        • Sammelt alle 10 Minuten 5% des Bauernhausinventars
      • Lagerhäuser dürfen nicht näher als 2 km an ein anderes Lagerhaus platziert werden.
      • Lagerhäuser müssen innerhalb von 30 m vom Ufer platziert werden
      • Lagerhaus benutzt Stroh oder Holz als Brennstoff
      • Mehr als ein Lagerhaus kann denselben Betrieb treffen
      • Lagerhäuser haben 40 Lagerplätze
      • Lagerstapelgröße beträgt 10.000 Einheiten
      • Maximales Inventargewicht beträgt 50.000
      • Lagerhaus-HP beträgt 40.000
      • Lagerhäuser werden nicht besteuert


      *Zur Erläuterung: 1 Fundament entspricht 2 m




    Sprengstoff-Fässer

    • Option: Sofortige Detonation entfernt
    • Einstellen des Detonationstimers ist jetzt eine vom Zünden der Zündschnur getrennte Aktion
    • Detonationszeitgeber kann jetzt eingestellt und im Inventar angezeigt werden
    • Zündschnur wird automatisch entzündet, wenn ein getragenes Fass platziert wird!
    • Zusätzliche Entschärfungsoption: Jeder Spieler kann ein Sprenstoff-Fass entschärfen
    • Kann als Munition in Kanonen, großen Kanonen und Katapulten verwendet werden
    • Duplikationsfehler behoben

    Aufschlagverhalten für aus Kanonen abgefeuerte Fässer

    • Sofortige Explosion beim Aufprall auf Schiffe, Strukturen, Spieler oder Kreaturen
    • Im Wasser schwimmen Fässer sechs Sekunden lang, bevor sie untergehen. Sie explodieren, wenn ihr Timer abläuft.
    • Andernfalls explodieren die Fässer nach Ablauf ihres Timers

    Aufschlagverhalten bei geworfenen Fässern

    • Im Wasser schwimmen Fässer sechs Sekunden lang, bevor sie untergehen. Sie explodieren, wenn ihr Timer abläuft
    • Andernfalls explodieren die Fässer nach Ablauf ihres Timers

    Schadens-Immunität

    • Platzierte Fässer sind immun gegen Fernkampfschäden.
    • Getragene Fässer sind gegen alle Schäden immun
    • Zerstörte Fässer explodieren nicht mehr, es sei denn als Teil einer Kettenreaktion mit einem anderen Fass

    **Bekannte Probleme: Wenn man versucht, ein Fass zu werfen, während man sich auf einem Schiff befindet, fällt das Fass dort, wo der Spieler steht, und explodiert dann. Wir arbeiten daran, dieses Problem zu lösen und werden so bald wie möglich einen Patch dafür herausgeben.


    Farmhäuser

    • Farmhäuser können nicht mehr im Wasser platziert werden
    • Farmhäuser transferiert jetzt nur noch einen einzigen Stapel von Ressourcen pro Transferinteraktion in das Inventar des Spielers
    • Abstand zwischen einzelnen Farmhäusern von 120 m auf 200 m erhöht
    • Ernterate der Farmhäuser insgesamt um 25% reduziert


      • Ernteintervall von 15 Sekunden auf 60 Sekunden erhöht (sammelt 1/4 so oft)
      • Erntemenge erhöht (3x so viel)
    • Stein-Farmhäuser wurde in den Advanced Automation Skill in Construction Tree verschoben
    • Kosten für den Bau eines Stein-Farmhauses geändert.


      • 360 Metall zu 180 Metallbarren geändert
      • 80 Organic Paste als zusätzliche Kosten hinzugefügt
    • Sammelreichweite von Farmhäusern von 1 Kilometer auf 400 Meter reduziert
    • Gesundheit des einfachen Bauernhauses von 30k auf 20k reduziert

    Verschiedenes

    • NPC-Kosten an Puckles um 50% gesenkt
    • Armee der Verdammten kann jetzt durch schwenkbare Geschütze (Swivel Guns) verwundet werden


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    24.10.2020



    • Problem mit serverseitigem Absturz behoben
    • Problem behoben, dass Dodowyvern und DodoRex auf dem Hoverskiff aufgenommen werden konnten


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    23.10.2020 -- 2.9GB



    • Fear Evolved 4 ist jetzt bis zum 6. November verfügbar! Aktivieren mit -ActiveEvent=FearEvolved
    • Master-Controller-Flagge zum VR Boss hinzugefügt


    • Befruchtete Eier von Crystal Wyvern warnen jetzt die Spieler vor dem Verzehr
    • C4 schwebt nicht mehr, wenn es an Dinos angebracht wurde, die eingefroren wurden
    • Spieler können Strukturen in GCM schnell abreißen, indem sie Q auf der Tastatur oder RightBumper+X auf Gamepad/R1 + Square verwenden
    • Fehler behoben, durch den Spieler nicht auf Dinos reiten konnten, während sie mit einem Greifhaken gehalten wurden
    • Level-Design-Fehler wie Löcher, schwebende Flora, falsche Volumen usw. behoben
    • Mehrere Mesh-Exploits behoben
    • Fehler behoben, der dazu führte, dass sich der Rock Drake beim Klettern an Wänden herumwirbelte
    • Schuss-Exploit mit TEK Tapejara behoben
    • Fehler behoben, durch den Magmasaur im ORP-Modus Schaden anrichten konnte
    • Einfärb-Optionen für Schulterkanone hinzugefügt
    • TEK-Trike wurde zum Kernspiel hinzugefügt, so dass es nun transferiert werden kann



    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    12.06.2020




    • Problem mit Linux-Servern behoben die nicht starteten
    • Problem mit EGS-Clienten behoben, der nicht auf passwortgeschützte Server zugreifen konnte


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    12.06.2020




    • bRawSocket deaktiviert, da dieser mit dem neuen Netzwerk-Code nicht mehr funktioniert
    • Problem mit Clientseitigen Abstürzen behoben wenn man auf das Inventar zugriff
    • Problem behoben, das die Crystal Isles Karten in allen Filtern angezeigt wurden


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    11.06.2020



    • Crystal Isles ist nun verfügbar auf Steam und EGS
    • ARK ist jetzt im Epic Game Store erhältlich (eine Woche lang für immer kostenlos!)


    Für diejenigen unter euch, die dedizierte Server betreiben, gibt es hier einige Informationen, die ihr wissen müsst:


    Wenn ein Crossplay oder Epic Game Store Server betrieben wird, verwendet die VOIP-Software standardmäßig Vivox, ein alternatives VOIP-Plugin. Für diejenigen, die nur Steam verwenden, können weiterhin Steam VOIP (Standard) verwenden oder sich alternativ für Vivox entscheiden.


    Erforderliche Server-Args:

    • -crossplay (ermöglicht Crossplay auf dediziertem Server)
    • -epiconly (ermöglicht es nur Spielern des Epic Game Store, sich mit dem Dedicated Server zu verbinden)
    • -UseVivox (aktiviert Vivox nur auf Steam-Servern)

    Wenn ein Server mit Mods oder ohne -epiconly oder -crossplay betrieben wird, bedeutet dies, dass der Server nur Spielerverbindungen von Steam und nicht von EGS akzeptiert.


    • Event zum 5. Jahrestag (kann mit -activeevent=birthday gestartet werden)



    • Mehrere ausnutzbare Undermesh-Fehler (Exploits) behoben
    • Erhöhte Skalierung der Ovis-Ernte auf 4x erhöht
    • Fehler mit Paarungsbereich behoben
    • Zusätzliche server-seitige Transfer-Protokollierung


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    01.05.2020




    • Problem mit einigen Server-Stillständen und Abstürzen behoben
    • Aktivierung eines zusätzlichen Logs, um Server-Abstürze und -Stillstände zu identifizieren



    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    30.04.2020




    • Zusätzliche Heuristik für Server-Abstürze und Leistungsüberwachung

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Simple Spawners




    Bringe überall Kreaturen, erntbare Ressourcen, Beutekisten oder Nester hervor!

    Machen Sie Ihre eigenen Biome! Passen Sie JEDE Karte an, wie Sie möchten!


    Dieser Mod:

    - Fügt Kreaturen-Spawner hinzu, die Kreaturen (einschließlich modifizierter!) In einem Gebiet oder global spawnen!

    - Fügt platzierbare Nester hinzu, die Eier von Kreaturen in der Nähe hervorbringen.

    - Fügt ein Leuchtfeuer und einen Beutekisten-Spawner hinzu, die alle Beutekisten hervorbringen, die Sie in einem Gebiet oder weltweit wollen!

    - Fügt einen Ressourcen-Laicher hinzu, der erntbare Bäume, Felsen, Büsche usw. hervorbringen kann.

    - Fügt einen Kreaturenbeschwörer hinzu, mit dem Spieler Gegenstände austauschen können, um Kreaturen zu beschwören.

    - Fügt eine Waffe hinzu, die Befehle an die Spawner senden und Einstellungen zwischen Spawnern kopieren kann.

    - Fügt Strukturen hinzu, die Sie überall platzieren können: Ladeknoten, Wildpflanzenarten Z, Gasader, Wasserader, Ölader, Obelisk-Terminal und Stadtterminal.

    - Fügt eine No Build Zone hinzu, die verhindert, dass jemand in einem Bereich baut.

    - Fügt eine Strahlungszone hinzu, die einen Bereich wie in Aberration strahlen lässt.

    - Fügt eine Flugverbotszone hinzu, die verhindert, dass Spieler in einem Gebiet fliegen.

    - Beinhaltet eine Benutzeroberfläche zum Auffinden und Verwalten von Spawnern und Strukturen in diesem Mod.


    Mod-ID: 1295978823

    Mod ist sauber und stapelbar.


    Andere Information

    - Funktioniert auf JEDER Karte!

    - Alle Gegenstände in diesem Mod sind optional. Zum Beispiel: Wenn Sie nur in einem Gebiet einen Einhorn-Spawn einrichten möchten, müssen Sie nur einen "Base Simple Spawner" platzieren.

    - Die Spawner haben fast jede Option, die Sie sich wünschen können.

    - Alle Gegenstände, die du in diesem Mod verwenden möchtest, müssen von einem Server-Administrator durch Aufrufen des Simple Spawners-Menüs erzeugt und eingerichtet werden.

    - Die Spawner sind für jeden unsichtbar, der nicht über den Buff für einfache Spawner verfügt, den Sie erhalten, wenn Sie das Menü Einfache Spawner aufrufen.


    Code
    1. Nützliches für SF.L ServerAdm:
    2. OSD
    3. StartNearestHorde Crate 1
    4. Element Vein
    5. StartNearestHorde Element 1
    6. UI
    7. scriptcommand simplespawner

     


    21.03.2020



    • Wipe von Folgendem auf offiziellen Servern:
      • Tek Anzug (Tek Brustpanzer, Tek Hose, Tek Helm, Tek Handschuhe und Tek Schuhe
      • MEKs (MEK Anbauteile und Munition inklusive)
      • Cluster Granaten
    • Wipe von Folgendem auf offiziellen Genesis Servern
      • Gezähmte Reaper

    Hinweis: Jeder gezähmte MEK oder Reaper, der sich jetzt in einem Kryopod befand, kann beim Einsatz dieses Kryopods nicht gespawnt werden. Man kann es entweder ablaufen lassen oder rauswerfen.

    • Tek Anzug
      • Reparaturkosten des Tek Anzugs um 20% erhöht
      • Tragen eines vollen TEK-Anzuges verhindert, dass man beim Öffnen eines Bienenstocks von Bienen angegriffen wird.
      • Haltbarkeit des TEK-Anzuges hat jetzt maximal 1500
      • Reparaturkosten für Tek Anzüge skalieren jetzt mit der Qualität
    • MEKs
      • Pistolenschaden gegen gezähmte Kreaturen um 30% reduziert
      • MEK-Raketenantrieb schädigt keine gezähmten Kreaturen oder Spieler mehr
      • MEK-Bewegungstempo um 20% reduziert, wenn der Schild hochgefahren ist
      • Schwertschäden gegen gezähmte Kreaturen und Spieler um 25% reduziert
    • Bloodstalker Balance-Änderungen
      • Die Reichweite, mit der ein Gegner gepackt werden kann, wurde auf knapp unter die maximale Geschützturmreichweite reduziert (5800 Einheiten)
    • Pelagornis Balance-Änderungen
      • Gewicht von Polymer um 80% reduziert wenn in Pelagornis Inventar
      • Ernterate für Polymer um ca. 30% erhöht
    • Wolly Rhino
      • Maximaler Schaden beim Aufladen wurde von 12,5x auf 8x reduziert
      • Zeit/Distanz, die zum Aufladen benötigt wird, wurde um bis zu 20% erhöht (so dass es länger dauert, den 8-fachen Wert zu erreichen)
      • Rhinos sind jetzt von der Plant Species Y betroffen
    • Cluster Granaten
      • Fragment einer Granate das von einem Geschützturm zerstört wird, lässt alle weiteren Fragment detonieren
    • Fabrikator
      • Kann jetzt Tek Replikator herstellen (Tek Replikator wurde aus den Loot-Kisten auf Genesis entfernt
    • Mindwipe
      • Einmalige Zwangsneuskillung aller Charaktere auf allen offiziellen Servern
      • einmaliger Reset des Mindwipe Cooldowns für alle Charaktere auf offiziellen Servern
    • QoL (Lebensqualitätsverbesserung)
      • "Grind all" (alles zerkleinern, alles schreddern) zum Grinder hinzugefügt
      • Optionaler visueller Radius bei Tek Trögen hinzugefügt
        • Hinweis: Diese Einstellung ist standardmäßig ausgeschaltet und wird nicht gespeichert, d.h. sie muss eingeschaltet werden, wenn man den Stasisbereich verlassen hat. Dies wird in einer zukünftigen Aktualisierung behoben werden.
      • Gachas werden nicht mehr automatisch Suppe/Essen konsumieren. Das bedeutet, dass sie nicht mehr versehentlich gegessen werden, wenn sie in Trögen gelagert werden
      • Kryokrankheit auf offiziellen PvE-Servern deaktiviert
    • Problem behoben, bei dem die Angriffsanimation des Spinos abgebrochen werden und doppelt angegriffen werden konnte
    • Problem behoben, dass Missionareas auf Genesis angezeigt wurden und dort keine waren. und auch umgekehrt

    Deaktivieren der Kryokrankheit auf privaten Servern

    • Eintragung in der GameUserSettings.ini EnableCryoSicknessPVE=true


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    14.03.2020 -- 16.4MB




    • Problem mit Abstürzen im Zusammenhang mit der Bog-Spinne behoben


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

     


    13.02.2020 18:00 Uhr -- 410.7MB



    • Ferox- Knockback-Distanz in PvE-Szenarien angepasst, in welchen Tames von anderen Stämmen verschieben konnte
    • Erhöhung der Timer bei verschiedenen Beta- und Alpha-Rennen
    • Problem behoben, wo der Lunar-Buff weiterhin aktvi war wenn man einen Tek-Teleporter benutzt hatte
    • Seltenen Fehler behoben, das Ferox durch das Mesh oder die konnte Weltbarriere springen konnte
    • Fehler behoben, durch den Ferox springen konnte, wenn er überlastet war
    • Problem behoben, bei dem der Zähmfortschritt beim Ferox unsichtbar war
    • Größe des Ferox angepasst wenn er in einer Sarco Fassrolle war
    • Bloddstalker sind nicht mehr in der Lage, Wald- und Wüstentitanen zu greifun und zu ziehen
    • Navigation bei Eskortmissionen verbessert
    • Fähigkeit der Krabbe, den Dodo-Basketball aufzusammeln, wurde entfernt
    • Höhere Zuverlässigkeit der HLNA-Teleportation bei Reisen mit gezähmten Kreaturen
    • Mehrere Fehler bei BloodStalker und Giant Turtle behoben, die die Effektivität und den Multiplikator beim Zähmen beeinflussen
    • Problem behoben, bei dem der Space-Whale hinter die statische Grenze warpen konnte
    • Fehler mit Ferox behoben, durch den es möglich war, durch Forcefeeding transformiert zu halten
    • Problem mit Mindwipes behoben, das dazu führte, dass diese einen erhöhten Abklingzeit-Timer hatten
    • Plattformsättel angepasst, um das Cheesen (ercheaten, ausnutzen mit minimalem Aufwand) von Gauntlet MissionsCHECK zu verhindern
    • Fähigkeit, Strukturen auf Babyschildkröten zu platzieren, entfernt
    • Problem behoben, in dem gezähmte Dinos über weite Strecken durch Lawinen abgeschossen wurden
    • Qualität des Loot und die Belohnungen auf mehreren Missionen angepasst
    • Allgemeine Gefühl und Erscheinungsbild, wenn man vom BloodStalker eingesponnen wird, verbessert
    • Visueller Fehler beim Space-Wal-Sattel behoben, der dazu führte, dass Skins beim Entfernen des Sattels erhalten blieben
    • Logik der Giant Turtles angepasst, um extreme Anwendungsfälle zu verhindern
    • Reduzierte Mobilität für BloodStalker bei Überladung
    • Fehler behoben, durch den die Riesenschildkröte außerhalb der Renderdistanz gezähmt werden konnte
    • Platzierung von Wände auf einer Ozean-Plattform verbessert
    • Problem behoben, in dem Spieler mit Gleitanzügen von BloodStalkern nicht richtig herangezogen wurden
    • Möglichkeit, einen Skin auf den Sattel der Riesenschildkröte und den Space Whale Plattformsattel aufzubringen, wenn Strukturen platziert wurden, wurde entfernt
    • Problem behoben, dass der Mining Drill Spieler absitzen lassen konnte
    • Problem behoben, bei denen Spieler fälschlicherweise in Gauntlet-Missionen eintreten konnten
    • Kreaturen können nicht mehr durch die Barriere hindurch angreifen, wenn man sich in Gauntlet-Missionen befindet
    • Deinonychus-Sattel zur Engrammliste hinzugefügt
    • Visueller Fehler mit der Hover-Skiff-Rotation beim Neustart des Servers wurde behoben
    • Leistung beim Fahren über felsiges Gelände auf dem Hover-Skiff verbessert
    • Fehler bei den Ferox-Zähmmethoden behoben
    • Problem behoben, bei dem das Netz des BloodStalkers nach dem Teleportieren mit HLNA verbunden blieben
    • Seltenes Ereignis behoben, bei dem die Dodo-Basketball-Mission nach einem Sprachwechsel nicht abgeschlossen werden konnte
    • Mehrere visuelle Fehler bei der HLNA-Teleportation behoben
    • Fehler behoben, der Spieler, die Gamepads verwenden, daran hinderte, den Wurfangriff auf Karkinos zu nutzen
    • Problem behoben, das einen Pfeifenbefehl "Folgen" verursachte, wenn man 'B' auf einem Gamepad gedrückt hielt
    • Möglichkeit hinzugefügt, den Reaper-Tailspin-Angriff bei der Verwendung eines Gamepads zu verwenden
    • Fischschwärme beschädigen keine Flöße und Motorboote mehr
    • Mehrere Probleme, in denen die Lokalisierun fehlte oder falsch war, wurden verbessert
    • Problem behoben, bei dem das Geräusch des Bergbaubohrers auch nach besteigen eines Dinos abgespielt wurde
    • Problem mit Schadensskalierungen bei Benutzung von Waffen mit Projektilen behoben
    • Mehrere fehlende Produkte dem HLNA Hexagon Store hinzugefügt
    • Fähigkeit, Reaper auf Genesis zu gebären, wurde entfernt
    • Seltener Fehler behoben, der dazu führte, dass der Fortschritt der letzten Mission nach einem Server-Neustart verloren ging
    • HUD-Benachrichtigung während des VR-Boss-Kampfes hinzugefügt, um anzuzeigen, dass das Limit erreicht wurde
    • Fehler behoben, der dazu führte, dass die Leiche des Weltraumwals nach 1 Treffer verschwand
    • Erhöhte Zuverlässigkeit bei der Reparatur von Glitches
    • Basilisken können jetzt mit befruchteten Magmasaurier-Eiern gezähmt werden
    • Mehrere Mesh-Löcher geschlossen
    • Verbesserte Fähigkeit der Geschütztürme, Marschflugkörper bei niedrigen FPS-Einstellungen zu beschädigen
    • Mehrere visuelle Komponenten in der Missions-Benutzeroberfläche verbessert
    • Problem behoben, das verhinderte, dass mehrere Aberration-Dinos auf Genesis heruntergeladen werden konnten
    • Problem behoben, bei dem der Magmasaurier, Strukturen ausserhalb der Schussentfernung eines Geschützturms beschädigen konnte


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Diskussion zum Artikel ARK:Genesis Teil 1 - Jetzt verfügbar:

    Zitat
    Setzt eure Suche nach dem ultimativen Überleben fort und schlagt ein ganz neues Kapitel in der Saga ARK: Survival Evolved mit ARK: Genesis Teil I auf! Wenn ihr in einer virtuellen Simulation erwacht, liegt die ultimative Aufgabe des Überlebens vor Herausforderungen, die noch nie dagewesen waren! ARK: Genesis stellt einen neuen, story-orientierten Anfang in der epischen ARK-Saga des Überlebens dar. Mit HLN-A, einem Roboter-Begleiter im Spiel, müsst ihr die…

     


    29.02.2020




    • Problem behoben, durch den Pelas und Itchys zu den xyz-Koordinaten 0 0 0 flogen.
    • Problem behoben, bei dem sich Spieler gegenseitig mit dem Mining Drill angreifen konnten
    • Problem behoben, durch den Gegenstände eine unbeabsichtigte Einschränkung erhalten haben konnten.
    • Transfer von Gegenständen und Kreaturen außerhalb von Genesis ermöglicht.


    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!