Bären verschwinden einfach/Kanonen reagieren nicht auf mich

Um alle Funktionen des Forums verwenden zu können, benötigst du ein Benutzerkonto !
NEU! RageMP Forenbereich zum Gameserver ...
  • Ich habe schon einige Tiere einfach verloren, die einfach zu verschwinden scheinen und zwar vor meinen Augen. Sie sind nicht getötet worden, sondern sind auf einmal nicht mehr da. Auch mit "h" kann ich si nicht auffinden, sie reagieren auf keine Komandos mehr und tauchen wieder auf, sondern sind einfach weg. Im Crew Log steht auch nichts darüber, dass sie jetzt nicht mehr zur Company gehören oder so. Hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag, wie man die wieder finden kann?


    Ein anderes Problem, dass ich habe ist, dass die Kanonen auf unserem Schiff nicht auf mich zu reagieren scheinen. Ich habe die entsprechende Gruppe aktiviert, die Kanone ist auch bemannt, aber es will sich kin Schuss lösen (Geladen ist natürlich auch). Bei meinem Company-Kollegen gehts einwandfrei. Ich kann weder vom Steuerrad aus, noch vom Command Podium was erreichen. Stückpforten öffnen und schließen geht, sonst nix. Bitte Hilfe.

  • Sind die Tiere mal mit einem Schiff transportiert worden? Das scheint Atlas nämlich noch einige Probleme zu bereiten - ich hab erlebt, wie plötzlich Schafe neben mir auf dem Steuerdeck standen, während sie sich kurz vorher noch 2 Etagen weiter unten im Frachtdeck befanden (hier vermute ich den "Wasserstand", wohlgemerkt außerhalb des Schiffs, als Übeltäter), ich bin mal 20 Minuten (gegen den Wind -.- ) zu meinem letzten Ankerplatz gefahren, weil ein Bär plötzlich verschwunden war - er stand am Ankerplatz in der Luft, und als ich mit dem Schiff drunter gefahren bin, von Geisterhand wieder auf dem Schiff...


    Long Story short - Tiere und Schiffe würde ich momentan als inkompatibel betrachten, das könnte das Tierproblem erklären.

    Zu deinem Kanonenproblem hab ich allerdings auch keine Idee.

  • Uns ist vor 2 Tagen ein Elefant "davongeflogen", einfach Richtung Horizont und dann war er Weg. Im Triobelog steht nichts und auch sonst keine Info darüber. Mit Bären habe ich auch so meine Probleme, die verschwinden Spurlos, jedoch tauchen sie nach 2 Tagen wieder wie von Geisterhand auf. Bisher können wir also nur unseren fliegenden Elefanten als Verlust melden.


    Gruß

  • Und nun war es bei mir auch mal wieder passiert. Wollte einen Bären auf Waterfal Bridge (A1 Nord) auf mein Schiff schicken und stattdessen landete er unter Deck. Bin trotzdem losgeseglet da ein Ankern an der Stelle nicht möglich war. Dann auf dem Weg nach SüdWest zu Crystal Island muss er irgendwann von Bord gebuggt sein.

    Also falls jemand in A1 zwischen Crystal Island im Westen und Waterfal Bridge im Norden ein 423er (oder 425er) Bären von der Seebären Company entdeckt bitte bescheid geben mit GPS Koordinaten. Ich bin die Streck nun schon 2x abgefahren und er ist nicht zu finden. :(